Arbeitsweise

 

  • Im Gespräch entsteht Klarheit und Verständnis für Ihre Situation.
  • Der Einbezug der Körper-Wahrnehmung fördert den Zugang und die Verbindung zu sich selbst und damit zu den inneren Wahrheiten und Kraftquellen im Umgang mit dem Thema.
  • Der Prozess stärkt die Präsenz, das Selbst-Verständnis, Selbst-Vertrauen, die Selbststeuerung und Integrität. Sie entwickeln mehr und mehr Klarheit, Authentizität, Lebendigkeit, Mut und Achtsamkeit in Ihren Handlungen.

 

Ganzheitlich - Integrativ - Körperintegriert - Systemisch - Lösungsorientiert 

Im Unterschied zu vielen Coaching- und Therapiemethoden arbeite ich mit Ihnen auf allen Ebenen des Seins (mental, körperorientiert, seelisch, spirituell), was eine ganzheitliche, nachhaltige Auseinandersetzung und Entwicklung mit dem Thema möglich macht.

Meine Arbeit ist eine Synthese aus psychologischen, psycho- und körpertherapeutischen sowie transpersonellen spirituellen Ansätzen und Methoden: 

Integrative Körperpsychotherapie IBP, Gestalttherapie, Systemische & Lösungsorientierte Therapie, Mediation, Gewaltfreie Kommunikation, Körperorientierte und systemische Sexualtherapie und Paartherapie, Sexual Grounding®Sexo Corporelle, Crucible Approach, System- und Familienaufstellungen SyST®Somatic Experience, Emotionally Focused Therapy EFT, Schematherapie, Reichianische bioenergetische Körperarbeit, Atemtherapie, Ondulierende Atemwelle®, tantrische/schamanische Bewusstseinstechniken, Integrative Chakrenarbeit 

 

Was Sie immer erwarten können
Lebendiges Selbsterforschen, Zeitoasen ganz für sich und Ihr Thema, meine erfrischende klare warme Präsenz und humorvolle Direktheit, ...
 

 

Ich richte mich u.a. nach den berufsethischen Grundsätzen des Fachverbandes für Integrative Körperpsychotherapie IBP, des Berufsverbandes für Supervision, Organisationsberatung und Coaching (BSO), des Schweizerischen Dachverbandes für Mediation SDM und des Verbandes Sexocorporel International ISI.